AfD-Studie: Trotz halbierten Verkehrsaufkommens kein NO2-Rückgang in Hessen!

Anhand von Messwerten sechs hessischer Messstationen hat der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Klaus Gagel, Stickstoff- und Feinstaubwerte vor und während der „Corona-Zeit“ miteinander verglichen. Diese hat er in einer Studie zusammengetragen und kommt zu dem Ergebnis:


„In den Vergleichszeiträumen ist ein signifikanter Rückgang von Stickstoffmonoxid (NO) zu beobachten, der mit dem Verkehrsrückgang zu erklären ist. Es gibt jedoch keinen signifikanten Rückgang von Stickstoffdioxid (NO2) und trotz stark rückläufigem Verkehrsaufkommen einen Feinstaubanstieg von teil mehr als 100 Prozent. Diese Beobachtungen auf Grundlage hessischer Messwerte zeigen, dass das NO2- und Feinstaub-Aufkommen nicht signifikant durch den Verkehr beeinflusst werden“, so Gagel. „Der von der EU willkürlich gesetzte Grenzwert von 40 µg/m3 dürfte in der Folge keine signifikante Relevanz haben.“


Die bisherige Lehrmeinung gehe davon aus, dass NO das Vorprodukt von NO2 sei. Dieser Zusammenhang erweise sich nun als fragwürdig.


„Eine direkte Folge ist, dass Fahrverbote nicht mehr mit der Reduktion von Stickstoffdioxid begründet werden können“, so Gagel. „Daher müssen die Dieselfahrverbote nun vom Tisch sein. Die AfD-Fraktion wird im Mai-Plenum einen entsprechenden Antrag stellen. Wir hoffen, dass auch die Deutsche Umwelthilfe anhand der vorliegenden Daten ihre Haltung überdenkt.“


Berücksichtigte Vergleichszeiträume sind der Corona-Zeitraum 16.03.2020 bis 16.04.2020 sowie die Nicht-Corona-Zeiträume 02.01.2020 bis 15.03.2020 und 11.03.2919 bis 05.05.2019. Zugrunde liegen die Werte von Messstationen in Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Limburg, Gießen und Kassel sowie Ersatzweise für einen Vergleichszeitraum Marburg statt Gießen.


Die gesamte Studie befindet sich im Anhang.


V. i. S. d. P.: Klaus Gagel, verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag


Anhang:

https://klaus-gagel.de/vergleich-der-nox-und-feinstaubwerte-in-hessen-an-6-repraesentativen-luftmessstationen-zur-bestimmung-von-corona-effekten




7 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden