Der Deutsche Städtetag fordert Moria-Migranten aufnehmen und ignoriert die entstehende Sogwirkung“

Der Deutsche Städtetag fordert die Aufnahme von weiteren Migranten aus Moria. Zudem haben zehn deutsche Städte, darunter auch Gießen, einen Brief an die Bundesregierung geschrieben, in dem sie Aufnahmebereitschaft signalisiert haben. Und geht es nach dem Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann, soll sich auch Frankfurt den aufnahmewilligen Städten anschließen.


Dazu Robert Lambrou, kommunalpolitischer Sprecher der AfD:

„Was der Deutsche Städtetag, Feldmann und mit Gießen auch eine hessische Kommune hier fordern, zeigt, dass sie aus 2015 nichts gelernt haben. Was machen sie, wenn sich das Lager in Moria wieder mit Migranten füllt und das Camp dann wieder in Brand gesteckt wird? Die Aufnahme einer großen Zahl von Migranten aus Moria hat eine Sogwirkung in die ganze Welt hinaus und würde weitere Migrationswellen nach sich ziehen. Wir fordern, keine Migranten aus Moria in Hessen aufzunehmen, sondern fordern humanitäre Hilfe vor Ort in Griechenland.“


Lambrou weiter:

„Hessen ist bereits jetzt mit der Integration der anerkannten Flüchtlinge und der konsequenten Abarbeitung von Asylverfahren heillos überfordert. Im ersten Halbjahr konnte Hessen gerade einmal 354 von 14.631 ausreisepflichtigen Migranten abschieben, wie eine AfD-Anfrage ergab. Hinzu kommt, dass die Kommunen mit erheblichen Einnahmeausfällen durch die Corona-Krise zu rechnen haben. Außerdem wurde auf Anfrage der AfD bekannt, dass das Land Hessen im Durchschnitt jährlich für einen unbegleiteten minderjährigen Ausländer 101.515 Euro ausgibt. Vor diesem Hintergrund ist es politisch und ökonomisch unverantwortlich, jetzt Migranten, vor allem unbegleiteten minderjährigen Ausländern, eine Aufnahme in Hessen zu versprechen.“


V. i. S. d. P.:

Robert Lambrou, kommunalpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag


Quellenangaben:

https://www.rnd.de/politik/stadtetag-fur-mutige-entscheidung-bei-aufnahme-von-moria-fluchtlingen-OD2LBL5JQO7NYGAFDINYGSWSPY.html


https://www.faz.net/2.1652/frankfurt-soll-fluechtlinge-aus-moria-aufnehmen-16953253.html


https://www.hessenschau.de/politik/brief-an-bundesinnenministerium-giessen-will-fluechtlinge-aus-moria-aufnehmen,giessen-brief-moria-100.html


https://www.sueddeutsche.de/politik/auslaender-wiesbaden-im-ersten-halbjahr-354-menschen-aus-hessen-abgeschoben-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200909-99-484496


https://frankfurt.de/aktuelle-meldung/meldungen/frankfurt-bereit-zur-aufnahme-von-gefluechteten-aus-moria?fbclid=IwAR1ewN9WOsle1B35nyiRU7gLyEaVlW5r1fL27L--XB1iMvURv_Gq2gv4kY0

23 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden