Geplante Corona-Zwangsmaßnahmen bringen das soziale Leben fast zum Stillstand...

...und etliche Branchen an den Rand des Ruins!


Derzeit laufen Planungen des Bundes, die Corona-Maßnahmen drastisch zu verschärfen. Bars, Clubs, Kneipen und Diskotheken sollen geschlossen werden. In der Öffentlichkeit sollen sich nur noch Angehörige des eigenen Hausstandes treffen dürfen.


Dazu Volker Richter, sozialpolitischer Sprecher der AfD: „Diese Maßnahmen zeugen nicht von Sinn und Verstand. Das ist Aktionismus, der vollkommen hilflos wirkt. In einer solchen Lage braucht es einen kühlen Kopf und keine überhitzten Gemüter. Wenn sich verschiedene Personen treffen und die Abstandsregeln einhalten, muss das genügen. Die Menschen zu zwingen, sich nur noch mit Familienangehörigen zu treffen, ist ein unverhältnismäßiger Eingriff in die Selbstbestimmung.“ Wie bekannt wurde, sollen auch Übernachtungsangebote im Inland bis November verboten werden.

„Das bringt die Hotelbranche, welche die Corona-Maßnahmen eh schon hart getroffen haben, an den Rand des Ruins“, so Richter. Kulturelle Angebote wären auch von den neuen Direktiven aus Berlin betroffen: Theater, Opern und Konzerthäuser sollen ab dem 02. November schließen. Laut der Beschlussvorlage des Bundes beträfe dies auch Sportanlagen, Schwimmbäder und Fitness-Studios. „CDU und Grüne haben nichts aus dem ersten Lockdown gelernt“, sagt Volker Richter. Es sei wesentlich sinnvoller in den Hotspots zu agieren, so Richter. „Wir müssen gezielt eingreifen, also punktuell. Wir müssen in den Corona-Hotspots die Quarantäne-Regeln besser umsetzen und die Hygienemaßnahmen müssen verstärkt werden.“

Volker Bouffier (CDU) sagte: „Wir werden für Deutschland einiges beschließen, was weh tut und nicht schön ist.“

Dazu Volker Richter: „Sollte Volker Bouffier, die Maßnahmen, die nun bekannt geworden sind, auch umsetzen, wird es zu einem Stillstand des gesellschaftlichen Lebens und der Wirtschaft kommen. Die Folgen sind nicht abzusehen und werden Hessen kulturell, gesellschaftlich, wirtschaftlich und sozial weit zurückwerfen.“

V. i. S. d. P.: Volker Richter, sozialpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag


Berichterstattung zum Thema:

https://www.t-online.de/region/frankfurt-am-main/news/id_88833150/-ueberzogen-wirtschaft-kritisiert-geplante-corona-massnahmen.html


https://www.focus.de/politik/deutschland/ueberblick-ueber-geplante-massnahmen-diese-drastischen-corona-regeln-will-merkel-heute-beschliessen_id_12590557.html


Wirte in Panik:

https://www.focus.de/politik/deutschland/angst-vor-corona-gipfel-zerstoerung-einer-branche-merkels-lockdown-plaene-versetzen-gastronomen-in-panik_id_12592535.html

1 Ansicht

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden