Grüne wollen Abschaffung von Schulnoten: „Alles schon getestet und wieder verworfen“

Die Fraktion der Grünen brachte einen Antrag ins Plenum ein, mit dem Titel: „Pädagogische Freiheit an Hessens Schulen stärken“.


Darin wird unter anderem die Möglichkeit für Schulen eingefordert, Zeugnisse ohne Noten auszustellen, dafür mit schriftlichen Bewertungen. Dazu Heiko Scholz, bildungspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion: „Jahrzehntelange Forschungen belegen, dass eine notenfreie Schule keine Vorteile bringt. Das wurde alles an Modell- und Projektschulen bereits getestet und wieder abgeschafft. Kinder müssen frühzeitig lernen, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen. Wir leben in einer straffen Leistungsgesellschaft, da können an einer Schule nicht komplett andere Kriterien gelten. Das wäre den Kindern gegenüber unfair.“


V. i. S. d. P.:

Heiko Scholz, bildungspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion




8 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schloßplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden