Grüner Tiefpunkt im AWO-Skandal noch nicht erreicht!

Volker Richter, sozialpolitischer Sprecher der AfD, zum Setzpunkt der FDP „AWO-Skandal aufklären, Konsequenzen ziehen, Vertrauen schaffen“:

„Die AWO scheint noch lange nicht am Tiefpunkt zu sein und mit ihr auch eine Vielzahl an Politikern, insbesondere ein Landtagsabgeordneter dieses Hauses, deren Verhalten mehr als fragwürdig ist. Der betroffene Landtagsabgeordnete Taylan Burcu gehört zu genau den Grünen, welche die AfD gerne moralisch angreifen, doch am Beispiel der AWO wird deutlich, wer hier unmoralisch handelt.“


Richter weiter:

„Da unser sehr weitgehender Setzantrag im Januar dieses Jahres abgelehnt wurde, in dem wir eine komplette Untersuchung aller Gliederungen der AWO gefordert hatten, um eben das Vertrauen in die Politik wieder zurückzugewinnen, welches die FDP auch anmahnt, bleibt uns heute nur noch, darauf zu drängen, weiter Licht ins Dunkel zu bringen.“


V. i. S. d. P.: Volker Richter, sozialpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag


Die Rede zum Thema AWO-Sumpf im Hessischen Landtag: https://www.youtube.com/watch?v=IkTfoi47Nb8&t=14s Laufende Berichterstattung in den Medien: Überhöhte Gehälter, Verschleierung, Betrugsverdacht AWO-Skandal belastet hessische Grüne. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/awo-skandal-belastet-hessische-gruene/ Hessischer Grünen-Politiker versinkt im Awo-Sumpf https://www.wiesbadener-kurier.de/politik/hessen/hessischer-grunen-politiker-versinkt-im-awo-sumpf_22129485



1 Ansicht

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden