Heiko Scholz (AfD): Unterrichtsausfall an hessischen Schulen bekämpfen!

Heiko Scholz, schulpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag:

„An Schulen mit besonders hohen Migrationsanteil verzeichnet Hessen den größten Lehrermangel und den meisten Unterrichtsausfall!“


Am 25.09.2019 fand im Hessischen Landtag die 21. Plenarsitzung statt.


In einer emotionalen Rede spricht Heiko Scholz zu dem Gesetzentwurf der Fraktion der SPD zur Modernisierung der Lehrkräftebildung in Hessen – (Hessisches Lehrkräftebildungsmodernisierungsgesetz (HLbMG).


„Für unsere Schulen brauchen wir Menschen, die aus Überzeugung Lehrer werden wollen, weil sie Freude am Lehren, am Fördern von Kindern und Jugendlichen haben“, so Scholz.

Ein großes Problem aber sei, dass viele Lehrer, vor allem Berufsanfänger, sich das Arbeiten an sozial-religiösen Brennpunkten freiwillig nicht antun wollen. „Nicht eine der hier vertretenen Altparteienfraktionen will dieses Problem anfassen. Schon gar nicht die SPD“, erklärt Scholz.

Zu den Arbeitsbedingungen spricht Scholz: „Der bauliche Zustand vieler unserer Schulen ist so katastrophal, dass diese als nicht lernfördernd eingestuft werden!“


Durch Klicken auf das Bild gelangen Sie zum Redebeitrag.




0 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schloßplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden