ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmer blicken pessimistisch, also realistisch in die Zukunft

Das Münchener ifo-Institut hat heute seinen monatlichen Geschäftsklimaindex für Deutschland veröffentlicht. Die befragten Firmenlenker bewerten die Zukunftsaussichten für ihre Unternehmen zunehmend düster. Ähnliche Alarmstimmung herrscht auch in den meisten Hessischen Wirtschaftsverbänden. Dazu der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion Andreas Lichert: „Deutschland rauscht in eine Wirtschaftskrise, die Corona lange überdauern wird. Sie lässt sich mit Kurzarbeitergeld, Insolvenzmoratorium und regierungsamtlichen Beschönigungsfloskeln kaum mehr übertünchen. Der Schluss, dass die Unternehmen laut Geschäftsklimaindex pessimistisch in die Zukunft blicken, ist aber falsch. Sie blicken realistisch auf die nächsten Monate. Die Insolvenzwelle wird kommen, ebenso massiv steigende Arbeitslosigkeit.“


Lichert verweist auf einen Artikel der Wirtschaftswoche (Ausgabe 3/2021). Dort bekennt ein ungenannter Insider aus dem Sparkassen-Lager, dass die jüngsten „Prognoserechnungen einem Blick in die Hölle“ gleichen. „Schöngerechnete Zahlen der Landes- und Bundespolitik halten dem Realitätstest kaum mehr stand“, so Lichert. Sein Fazit: „Gegen Corona wirken die Lockdown-Maßnahmen völlig unzureichend, gegen die Wirtschaft aber sehr wohl. Ganze Branchen werden in Trümmerlandschaften verwandelt.“


Die AfD-Fraktion fordert sofortige Schadensbegrenzung: „Der Lockdown muss schnellstmöglich beendet werden. Stattdessen sind die Risikogruppen wirkungsvoll zu schützen, und statt Regierungspolitiker im Panikmodus braucht es endlich solche, die der Wirtschaft Perspektiven und vernunftgeleitetes Regierungshandeln bieten“, so Lichert, und weiter: „Vor allem darf die Corona-Krise nicht als Feigenblatt für den nächsten Bürokratie-GAU und Einstieg in die ökosozialistische Planwirtschaft missbraucht werden, denn genau darauf läuft die EU-Taxonomie für eine sogenannte ,nachhaltige Finanzwirtschaft‘ hinaus.“


V. i. S. d. P.: Andreas Lichert, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag


Pressemitteilung der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag 21/2021

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden