Knebel-Auflagen der Bundesregierung

machen es etlichen Landwirten unmöglich genügend Erntehelfer einzusetzen!


Der Landwirtschaft geht es schlecht. Zwei Dürresommer verbrannten einen großen Teil der Ernte. In diesem Jahr bereitet Corona den Landwirten neuen Ärger. Spargel und Erdbeeren könnten geerntet werden. Es fehlt aber an Erntehelfern.

„Durch die Corona-Maßnahmen können viele von ihnen nicht nach Deutschland reisen“, sagt Gerhard Schenk, landwirtschaftspolitischerSprecher der AfD-Fraktion.


Während den Landwirten die Erntehelfer fehlen, erweckt Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner (CDU) den Eindruck, dass nur ein geringes Interesse an Erntehelfern besteht, da das vorgegebene Kontingent nur zur Hälfte ausgeschöpft sei. „Das Kontingent kann nicht ausgeschöpft werden, wenn Erntehelfer nur unter Knebelbedingungen einreisen dürfen“, so Schenk.


Hier ein Auszug aus den Verpflichtungen für die Landwirte:


-Keine Einzel-Einreise

-Einreise nur mit dem Flugzeug über vorgegebene Flughäfen

-Gesundheitscheck durch medizinisches Personal (Vom

Landwirt zu organisieren.)

-Hygieneunterweisung in Landessprache

-Abholung am Flughafen durch festgelegte Person

-14 Tage kein Verlassen des Betriebsgeländes

-Getrennte Unterbringung

-Arbeit in festgelegten Teams

-Zusätzliche Hygienevorschriften im Betrieb


Diese Auflagen werden viele Landwirte betriebswirtschaftlich an den Rand dessen bringen, was sie leisten können. Die Ernteausfälle wegen fehlender Erntehelfer werden groß sein. Wenn jetzt überall in der Corona-Krise Lockerungen umgesetzt werden, dürfen die Landwirte nicht vergessen werden“, sagt Gerhard Schenk.


V. i. S. d. P.: Gerhard Schenk, Sprecher für Landwirtschaft der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag




https://www.rheinpfalz.de/pfalz_artikel,-auflagen-und-missstände-landwirte-fühlen-sich-durch-den-dreck-gezogen-_arid,5065268.html?reduced=true https://www.swr.de/swraktuell/zu-wenige-erntehelfer-wegen-corona-100.html





0 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schloßplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden