Nach dem tödlichen A66-Unfall:

Flüchtiger Lamborghini-Fahrer will sich stellen.

Bedingung, Er möchte nicht in Haft!


Im Fall des illegalen Autorennens auf der A66 bei Hofheim gibt es neue Details: Am 10. Oktober lieferten sich mehrere Luxusautos auf der Autobahn eine Hetzjagd.

Schließlich kam es zu einem Unfall, wobei eine unbeteiligte 71 Jahre alte Frau, ihr Leben verlor.

Der von der Staatsanwaltschaft anfänglich erhobene Mordverdacht wurde niedergelegt, da ein offenbar am Rennen unbeteiligter PKW auf der Autobahnstrecke ausscherte und der verunglückte Sportwagenfahrer ausweichen musste.

Derzeitig laufen die Ermittlungen also nur noch wegen eines unerlaubten Autorennens. Nach wie vor wird nach dem gesuchten 34-jährigen Lamborghini-Fahrer gefahndet, der ebenfalls in das Geschehen verwickelt ist.


Der Mann hat nun über seinen Rechtsbeistand zur Staatsanwaltschaft Kontakt aufgenommen. Er bot an, sich zu stellen- unter einer Bedingung: Er möchte nicht in Haft!


Dazu Dirk Gaw, Sprecher Justizvollzug:

„Es ist mir vollkommen unbegreiflich, mit welcher Unverfrorenheit ein gesuchter Täter hier Bedingungen an die Staatsanwaltschaft stellt. Ich bestärke die Behörde in ihrer Auffassung, am dringenden Tatverdacht des Flüchtigen festzuhalten, der eindeutig einen Haftgrund darstellt.“


Gaw weiter: „Abscheulich bleibt, dass ein Flüchtiger sich aus Eigennutz über geltende Normen und Gesetze des Strafrechts hinwegsetzt und unsere Rechtsstaatlichkeit auf das Niveau der Kungelei und des Tauschgeschäfts herabzusetzen versucht.“


V. i. S. d. P.: Dirk Gaw,

justizvollzugspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag


Berichterstattung zum Thema:

https://www.hessenschau.de/panorama/lamborghini-fahrer-will-sich-stellen---unter-einer-bedingung,unfall-autobahn-lamborghini-fahrer-100.html


https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/toedlicher-unfall-auf-der-a66-lambo-raser-fordert-sonderbehandlung-73629468.bild.html

3 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden