+++ Pressemitteilung +++ Open Data im ÖPNV: „Das sollten wir dringend umsetzen.“

Die FDP stellt heute im Plenum ihren Antrag vor, die Daten der Hessischen Verkehrsgesellschaften uneingeschränkt in Mobilitätsplattformen einzubeziehen.


Dazu der stellv. Sprecher für Verkehrspolitik der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag, Arno Enners:

„Auf Bundesebene ist das Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung bereits vorhanden – und dieses Gesetz geht in die richtige Richtung. Wenn wir nun auf Landesebene dafür sorgen, dass Verkehrsverbünde und Infrastrukturbetreiber ihre Daten zu Fahrplänen, Streckennetzen, und dazu auch noch die Echtzeitinformationen allen Menschen kostenfrei online zur Verfügung stellen, dann sollten wir das dringend und auch zeitnah umsetzen. Wir stimmen somit dem Antrag der FDP zu.“


V. i. S. d. P.:

Arno Enners, stellv. Sprecher für Verkehrspolitik der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag




0 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schloßplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden