Robert Lambrou: „Die AfD wird am meisten angegriffen – nehmen Sie das endlich zur Kenntnis!“



Am Dienstag, den 05.05.2020, versuchten im Hessischen Landtag Vertreter von Grünen, SPD und CDU die AfD zu provozieren und führten sich dabei selber vor.


Die AfD-Fraktion brachte einen Gesetzesentwurf ein, um die Diätenerhöhung aufgrund der Corona-Krise auszusetzen. Doch als darüber diskutiert werden sollte, brachten SPD, Grüne und CDU ein ganz anderes Thema auf den Tisch: den Dienstwagen von Robert Lambrou.

Geradezu geifernd warfen deren Vertreter dem AfD-Fraktionsvorsitzenden vor, dessen Argumente, einen Dienstwagen zu nutzen, seien vorgeschoben. Die Ankläger waren allesamt Fraktionsvorsitzende ihrer Parteien und Dienstwagenfahrer der ersten Stunde.

Als Lambrou erklärte, er habe mehr als ein Jahr auf einen Dienstwagen verzichtet und seine Entscheidung beruhe auf der verschärften Sicherheitslage für AfD-Politiker und Mitglieder, zogen das Grüne, SPD und CDU sogar ins Lächerliche. Und das, obwohl die Vertreter dieser Parteien für eben dieses Klima verantwortlich sind.

Daraufhin ging Lambrou erneut ans Rednerpult und wies seine Vorredner deutlich zurecht – mit Zahlen und Fakten. Aber sehen Sie selber.



4 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schloßplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden