© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schloßplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden

Solaranlagen auf Theater und Museum: „Zu wertvoll für Symbolpolitik“

Die Landesregierung plant, Photovoltaik-Anlagen auf Dächern von Landesgebäuden zu installieren, das umfasst auch Pläne für das Staatstheater und das Landesmuseum.

Dazu Frank Grobe, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag: „Solarpanels auf den Dächern historischer und denkmalgeschützter Gebäude wie dem Staatstheater sollten von vornherein aus einer solchen Planung ausgeschlossen werden. Neben dem Denkmalschutz ist auch die Erhaltung der Ästhetik eine maßgebliche Verantwortung des Landes. Es gibt genug Flachdächer, die für solche Einrichtungen infrage kommen. Photovoltaik-Anlagen auf dem Landesmuseum und dem Staatstheater wären wenig mehr als ein Symbol für den Willen des Landes, regenerative Energien Vorschub zu leisten. Diese historischen Gebäude sind einfach zu wertvoll, um sie für Symbolpolitik zu missbrauchen.“

V. i. S. d. P.: Frank Grobe, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag

Pressemitteilung AfD-Fraktion im Hessischen Landtag




0 Ansichten