Video / Dr. Frank Grobe: „Hochschulen sollten im Wintersemester zum Regelbetrieb zurückkehren.“



Am 16.06.2020 fand im Hessischen Landtag die 43. Plenarsitzung statt.


Dr. Frank Grobe sprach in erster Lesung zu einem Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für ein Gesetz zur Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen zur Bewältigung der Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie im Hochschulbereich.


„„Die AfD unterstützt die zeitlich befristete Verlängerung der Förderungshöchstdauer nach dem BAföG für Studenten sowie die Verlängerung der Förderung der wissenschaftlichen Mitarbeiter und Juniorprofessoren. Es kann nicht sein, dass Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter die Leidtragenden einer sich als falsch herausgestellten Lockdown-Politik der Schwarz-Grünen hessischen Regierung sind. Dass sie falsch war, räumte die Bundesregierung bereits auf eine Kleine Anfrage der AfD (Drs.-Nr. 19/19428) ein. Es wäre sinnvoll, wenn die Hochschulen bereits im kommenden Wintersemester sofort wieder zum Regelbetrieb zurückkehrten.“


Dr. Frank Grobe, wissenschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag.




0 Ansichten

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schloßplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden