Volker Richter: "Minister Klose, Familienfreundlichkeit geht anders"



Volker Richter, stellv. familienpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag.


Am 27.05.2020 fand im Hessischen Landtag die 41. Plenarsitzung statt.


Volker Richter sprach zum Thema "Sicherheit, Unterstützung und Entlastung für Familien in Hessen notwendig - Sozialminister Klose muss endlich einen konkreten Plan vorschlagen, wie Kitas, Kindertagespflege und Horte in Hessen öffnen können“.


Volker Richter:

„Andere Bundesländer, besonders Sachsen, haben deutlich schneller und besser reagiert. Der geforderte „Sonderfonds Kinderbetreuung“ ist lange überfällig und dringend notwendig. Es ist nicht hinnehmbar, dass Eltern und Alleinerziehende für eine nicht erbrachte Leistung finanziell aufkommen sollen. Kommunale Selbstverwaltungen haben hier zu einem großen Teil reagiert und brauchen nun dringend finanzielle Unterstützung.


Für Eltern ist enorm wichtig, dass schnellstmöglich unter Einhaltung der in der Kinderbetreuung möglichen Infektionsschutzmaßnahmen und Hygienestandards der bestehende Betreuungsbedarf wieder gedeckt werden kann. Anders als die SPD fordern wir, dass die qualitativ hochwertige Betreuung unserer Kinder, bei denen ein Betreuungsbedarf besteht, Vorrang vor einer minderwertig quantitativen Betreuung haben muss.“


"Minister Klose, Familienfreundlichkeit geht anders"



5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden