Wahl des Vizepräsidenten: AfD nominiert Karl Hermann Bolldorf

Pressemitteilung AfD-Fraktion im Hessischen Landtag 09/2019


Wiesbaden (01. April 2019). Karl Hermann Bolldorf war 44 Jahre lang von 1971 bis 2015 in der CDU aktiv. Von 1993 bis 2011 amtierte er als Bürgermeister in Biedenkopf, wo er bis heute wohnt. 2015 trat Bolldorf aus der CDU aus und 2016 in die AfD ein. Bei der Landtagswahl am 28. Oktober 2018 zog er auf Listenplatz sieben für die AfD in den Hessischen Landtag ein. „Karl-Hermann Bolldorf genießt innerhalb der AfD und auch über die Parteigrenzen hinaus hohe Anerkennung. Damit ist er ein sehr aussichtsreicher Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten“, sagt der AfD-Fraktionsvorsitzende Robert Lambrou.

V.i.S.d.P.: Robert Lambrou, Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag, Schlossplatz 1–3; 65183 Wiesbaden


37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

„Wir müssen die Sportvereine wieder öffnen“

Der Landessportbund Hessen hat im vergangenen Jahr viele Mitglieder eingebüßt: Die 7.600 hessischen Vereine verloren 69.000 Mitglieder. Fast 63 Prozent der Mitgliederverluste waren Kinder und Jugendli

Zu den Aussagen von Manfred Pentz über Janine Wissler

Am Samstag wurde Janine Wissler mit 84,2 Prozent der Stimmen in den Bundesvorstand der Linkspartei gewählt. Der Generalsekretär der CDU in Hessen, Manfred Pentz, gratulierte daraufhin Janine Wissler.

© 2018 AfD-Fraktion im Hessischen Landtag | Schlossplatz 1-3 | 65183 Wiesbaden